1. Meisterkonzert

29. September 2022 | 20 Uhr | Kaiser-Friedrich-Halle
1. Meisterkonzert Mönchengladbach
© Alessandro Cappone

Bolero Berlin

Martin Stegner, Viola

Manfred Preis, Klarinetten/Saxophon

Paolo Morello, Gitarre

Raphael Haeger, Klavier

Esko Laine, Kontrabass

Daniel „Topo“ Gioia, Perkussion

 

„OPERA!”

 „Fantastisch, großartig, genial – das waren die Reaktionen des Publikums!“ (Westfälische Nachrichten)

Oper, südamerikanische Tanzrhythmen und Jazz mögen manchmal wie Paralleluniversen im Weltraum der Musik erscheinen, deren Zusammentreffen allenfalls in der ewig unerreichbaren Unendlichkeit denkbar ist. Bolero Berlin, ein Spitzen-Ensemble der Berliner Philharmoniker, beweist mit seinem Programm „Opera!“ das Gegenteil: Im Hier und Jetzt eines irdischen Konzertraums kommen sie auf traumhafte Art zusammen. Im Repertoire sind Arien von Wagner, Verdi, Puccini oder Bizet sowie Songs aus modernen Opern des 20. Jahrhunderts wie „Porgy and Bess“ oder der „Dreigroschenoper“. Diese bekannten und beliebten Opernmelodien hat das Publikum in den oft gehörten Gesangsfassungen im Ohr. In den Instrumentalversionen von Bolero Berlin werden sie jedoch überraschend anders präsentiert. Lateinamerikanische Rhythmen und vielstimmige Harmonik nehmen das Publikum mit auf eine Jahrhunderte und Kontinente umspannende musikalische Zeitreise, auf der feinster Jazz mit der Präzision klassischer Kammermusik verschmilzt.

Mit freundlicher Unterstützung: Verein der Freunde und Förderer der Musik in Mönchengladbach

Sie möchten Ihr Ticket in einer der Vorverkaufsstellen kaufen? Eine Übersicht der Vorverkaufsstellen finden Sie hier.

Menü